IMPRESSUM

Impressum des Forums von offshoreonly.de

masthead of the offshoreonly.de forum
Antworten
Benutzeravatar
Systembetreuer
Administrator
Beiträge: 161
Registriert: Sa. 03.07.2004, 19:47
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

IMPRESSUM

Beitrag von Systembetreuer » Sa. 10.07.2004, 14:00

Impressum

Leitung, Idee und Konzept:
Michael Wüst


Kontakt des Administrators:
Michael Wüst
Lehbacher Straße 31
66557 Illingen-Wustweiler
E-Mail: no_fear778@hotmail.com
Internet: www.offshoreonly.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Michael Wüst
Lehbacher Straße 31
66557 Illingen-Wustweiler
E-Mail: no_fear778@hotmail.com
Internet: www.offshoreonly.de




Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtliche Hinweise/Nutzungsbedingungen:
offshoreonly.de ist eine Kommunikationsplattform. Die Veröffentlichung von Inhalten, die gegen gültiges Recht verstoßen bzw. Rechte Dritter verletzen, ist nicht gestattet. Die ausschließliche inhaltliche Verantwortung der eingestellten Äußerungen und Beiträge liegt bei den teilnehmenden Personen. Das Team von offshoreonly.de übernimmt keinerlei Haftung für deren Richtigkeit. Die eingestellten Beiträge und Äußerungen geben nur die Auffassung des jeweiligen Autors, nicht aber die von offshoreonly.de wieder. offshoreonly.de behält sich das Recht vor Inhalte aus den Foren zu entfernen. offshoreonly.de haftet nicht für Schäden, die aus der Benutzung der Informationen entstehen könnten. Wir distanzieren uns auch ausdrücklich von allen Inhalten und in Beiträgen gelinkter Seiten! Wir behalten uns vor, Teilnehmer ohne Begründung aus der Community auszuschließen.



Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Wir bitten, unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote, sollten irgendwelche Inhalte oder die Gestaltung dieses Forums fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen.

Die zu Recht beanstandeten Passagen dieses Forums werden in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben entsprechend angepasst. Es ist daher nicht erforderlich, einen Rechtsbeistand einzuschalten.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Ich geb mein Bestes

Antworten