Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Die Seite für den Bla Bla - Müll oder wenns
mal nicht ums Boot geht.

forum for all kind of subjects which do not
deal with boating.

Moderator: Offshoreonly ORGA

Benutzeravatar
ItzMrFrozen
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 269
Registriert: Mi. 30.06.2010, 19:49
Wohnort: Rheingau

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von ItzMrFrozen » Mi. 15.04.2015, 23:27

wieso sollen sie dich hassen??
wegen der Lautstärke?
Da sind die Hustler aus Rüd aber lauter :lol:

Ich find den Sound von Booten klasse

Benutzeravatar
Schrotti74
Stabsgefreiter
Stabsgefreiter
Beiträge: 138
Registriert: So. 06.06.2010, 13:10
Wohnort: Lorch/ Rhein

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von Schrotti74 » Do. 16.04.2015, 05:41

ItzMrFrozen hat geschrieben:wieso sollen sie dich hassen??
wegen der Lautstärke?
Da sind die Hustler aus Rüd aber lauter :lol:

Ich find den Sound von Booten klasse



Klar ist der Sound klasse. Dich hab ich ja auch schon des öfteren in den Auen gesehen und gehört. Aber die Anfeindungen und Sprüche die man sich immer wieder anhören kann, gehen einem schon auf den Sack. Vor allem aus den eigenen familiären Reihen und auch Vereinskollegen. Im Binger Hafen haben sie langjährige Vereinsmitglieder rausgeschmissen, nachdem sie Boote mit offenen, aber umschaltbaren Rohren zugelegt haben.

Ich bin der Meinung, daß ein V8, oder auch V10, wie in den Hustlern von Bernd und Josh, einfach gehört werden will, und muß.

Im Hafen werden die Tüten eh zu gemacht. Das versteht sich von selbst.

Grüße,

Oliver
Wer später bremst, ist länger schnell!!!

neuer_Typ
Gefreiter Offiziersanwärter
Gefreiter Offiziersanwärter
Beiträge: 214
Registriert: Sa. 28.07.2012, 23:35
Wohnort: im hohen Norden :-)

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von neuer_Typ » Do. 16.04.2015, 08:04

Schrotti74 hat geschrieben:...Im Binger Hafen haben sie langjährige Vereinsmitglieder rausgeschmissen, nachdem sie Boote mit offenen, aber umschaltbaren Rohren zugelegt haben.
Unser Hafenmeister bittet mich immer extra die Anlage auf zu machen wenn ich raus fahren will.
Er steht immer auf dem Steg als wenn es nichts schöneres gibt wenn er das hört.
Die anderen Dauerlieger kennen mich....und wissen das ich nicht ganz "normal" bin...daher wird es grinsend tolleriert. :smileys1 :smilie08_X066
Gruß :)

Benutzeravatar
Meister
Korvetten Kapitän
Korvetten Kapitän
Beiträge: 733
Registriert: Fr. 28.07.2006, 14:19
Wohnort: Berlin bei Spandau
Kontaktdaten:

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von Meister » Do. 16.04.2015, 08:45

neuer_Typ hat geschrieben:
Schrotti74 hat geschrieben:...Im Binger Hafen haben sie langjährige Vereinsmitglieder rausgeschmissen, nachdem sie Boote mit offenen, aber umschaltbaren Rohren zugelegt haben.
Unser Hafenmeister bittet mich immer extra die Anlage auf zu machen wenn ich raus fahren will.
Er steht immer auf dem Steg als wenn es nichts schöneres gibt wenn er das hört.
Die anderen Dauerlieger kennen mich....und wissen das ich nicht ganz "normal" bin...daher wird es grinsend tolleriert. :smileys1 :smilie08_X066
..geht mir genau so 8)
"Wir brauchen keinen Alkohol um lustig zu sein, aber heute gehn wir auf Nummer sicher"
+Ehrenmitglied Team Nord+

Benutzeravatar
Schrotti74
Stabsgefreiter
Stabsgefreiter
Beiträge: 138
Registriert: So. 06.06.2010, 13:10
Wohnort: Lorch/ Rhein

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von Schrotti74 » Do. 16.04.2015, 10:53

Meister hat geschrieben:
neuer_Typ hat geschrieben:
Schrotti74 hat geschrieben:...Im Binger Hafen haben sie langjährige Vereinsmitglieder rausgeschmissen, nachdem sie Boote mit offenen, aber umschaltbaren Rohren zugelegt haben.
Unser Hafenmeister bittet mich immer extra die Anlage auf zu machen wenn ich raus fahren will.
Er steht immer auf dem Steg als wenn es nichts schöneres gibt wenn er das hört.
Die anderen Dauerlieger kennen mich....und wissen das ich nicht ganz "normal" bin...daher wird es grinsend tolleriert. :smileys1 :smilie08_X066
..geht mir genau so 8)

Davon können wir nur träumen.
Wenn wir im Rüdesheimer Hafen raus fahren, müssen wir unmittelbar an der Wasserschutzpolizei vorbei!
Die sind dann zum Teil unentspannt. Ich hatte beim anlassen mal versehentlich die Rohre offen. Machte sie aber sofort zu.

Als ich dann gen Hafenausfahrt fuhr, winkte mich ein junger übermotivierter Polizist bei und machte mich darauf aufmerksam, dass wenn ich eine Silent Choise-Anlage hätte, sie auch gefälligst zu zu machen habe.
..............aus dem Hafen raus, Rohre auf! ..........und die jungen Leute, die das Spazieren gehen für entdecken, freuen sich dann! :smilie08_X085
Wer später bremst, ist länger schnell!!!

Benutzeravatar
ItzMrFrozen
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 269
Registriert: Mi. 30.06.2010, 19:49
Wohnort: Rheingau

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von ItzMrFrozen » Sa. 02.05.2015, 19:07

Ein glück lieg ich nicht im Hafen.
Ich kann mir aber auch vorstellen das z.B. im Schiersteiner Hafen das dann schon nerven kann.
Von der Einfahrt bis zur Arche dauert das ja paar Minuten. :-)
Und da wohnen ja schon einige direkt am Ufer.
Zu meckern hat immer jemand.
Wie die Leute die an die Bahn oder Airport ziehen und sich dann über Bahnlärm oder Fluglärm beschweren.
Kann man sich doch denken.
Genauso das es im Sommer an einem Hafen auch mal lauter werden kann.

Benutzeravatar
Schrotti74
Stabsgefreiter
Stabsgefreiter
Beiträge: 138
Registriert: So. 06.06.2010, 13:10
Wohnort: Lorch/ Rhein

Re: Neues Boot ins Auge gefasst! Kennt es jemand? Historie?!

Beitrag von Schrotti74 » Sa. 02.05.2015, 21:21

Ja so sind die Leute!
Wenn sie nix zum meckern haben, geht es ihnen nicht gut!

Ich hab gesehen, daß Du Deine Rinker auch schon drin hast.

Heute habe ich die erste Fahrt mit der Fountain gemacht!
Fährt sich super! Und alle waren vom Sound begeistert.
Das hab ich auch noch nicht erlebt!

Gruß,

Olli
Wer später bremst, ist länger schnell!!!

Antworten