Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Die Seite für den Bla Bla - Müll oder wenns
mal nicht ums Boot geht.

forum for all kind of subjects which do not
deal with boating.

Moderator: Offshoreonly ORGA

Antworten
Benutzeravatar
Transeurop
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1105
Registriert: Fr. 29.06.2007, 06:53
Wohnort: Ostsee

Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Transeurop » Fr. 20.01.2012, 19:27

Gestern war es mal ieder soweit Team Nord hat sich bei mir in der Werkstatt zusammengefunden .
Beim Klönschnack mit Bierchen Pizza und so weiter war es ein recht lustiger Abend.Bis auf einmal Marko rief "Das Boot brennt "......... Gelächter für ein paar Sekunden!
Aber schei..... Rauchschwaden aus dem Motorraum. Voller Kurzschluss der STB Batterie und die Optima hat alles gegeben so hat es gebrutzelt.Zum Löschen eignet sich übrigens hervorragend Havanna Cola.
Was war passiert ? Habe mir von Eddy Marine zwei Batteriehalter aus Alu gegönnt wie es aber bei den Amis so ist der Raum zwischen Batteriepol und Deckel ist echt gering . Also auf die untere Seite von Deckel ein 3mm Gummi aufgeklebt Sicher ist Sicher. Das war vor 3 Tagen.So und nun was ich nicht verstehe es hat sich eine leitende Verbindung durch das Gummi aufgebaut den Batteriehalter samt Edelstahlblech vom Boden unter Spannung gesetzt und ist über die Metall ummantelte Benzinleitung zur Motor Masse abgeflossen.Die Polschraube lag nur leicht gegen das Gummi also nicht durchgequetscht. Es hat sich regelrecht ein Loch durch das Gummi gebrannt. Zum Glück war noch kein Benzin auf der Leitung und die Jungs aus Laboe hatten so lange Sitzfleisch ansonsten hätte das auch anders ausgehen können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn Du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst Du zu langsam.

-Mario Andretti-

Benutzeravatar
Transeurop
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1105
Registriert: Fr. 29.06.2007, 06:53
Wohnort: Ostsee

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Transeurop » Fr. 20.01.2012, 19:31

Beim versuch den Schlauch weg zu biegen hab ich mir natürlich noch die Flossen verbrannt. :smileys26
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn Du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst Du zu langsam.

-Mario Andretti-

Toshi
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 6
Registriert: Do. 05.01.2012, 21:34

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Toshi » Fr. 20.01.2012, 19:34

Moin
Da würde Ich sagen Schwein gehabt.
Mitunter ist geselliges Beisammensitzen auch sehr gut. :)
Ich mag Mir garnicht ausmalen ,was bei meinem Holzboot passiert wäre. :shock:
Ich glaube die Rauchschwaden hätte Ich zuhause sehen können.
Gruß Toschi
PS : Das mit der Verbrennung tut weh.Aber ist halt ein Reflex.

Benutzeravatar
sonic 220
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1174
Registriert: Di. 06.12.2005, 16:59
Wohnort: harthausen
Kontaktdaten:

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von sonic 220 » Fr. 20.01.2012, 19:39

Jeder job kostet einen quadratzentimeter haut :D
Das ist eine schrauberweisheit, ich hab festgestellt - das stimmt.
Machmal zahlt man im vorraus , machmal im nachhinein.

Laß dich von deinem weibchen ein bischen verwöhnen 8)
Final Destination Racing
Martina's vino-tek
@

WWW.BRUEMMEL.COM

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Ben318 » Fr. 20.01.2012, 19:49

:shock: :shock: :shock:

Ach du Scheiße!!!
Da hast du ja echt Glück im Unglück gehabt!

Manchmal sind die Wege des Herrn unergründlich!!! :wink:
MfG Ben

Benutzeravatar
Checkmate-Team
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 4683
Registriert: So. 04.07.2004, 15:44
Wohnort: Illingen-Wustweiler

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Checkmate-Team » Fr. 20.01.2012, 20:02

Das war eng, die Amis eben. Zum Glück hattet ihr ein paar Kaltgetränke zum löschen.
Bootscenter Michael Wüst - Am Mainufer 18 - 65462 Gustavsburg

www.mw-wuest.de

Winterlager,Mercruiserersatzteile,Mercruiser Diagnostic,Sonderumbauten und Aufbereitung,Service,Handel, Mobilerservice,

info@mw.wuest.de
Tel: 0171 622 91 60

Benutzeravatar
Team-Strippoker
Fregatten Kapitän
Fregatten Kapitän
Beiträge: 892
Registriert: Mi. 19.10.2005, 14:45
Wohnort: Kiel

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Team-Strippoker » Fr. 20.01.2012, 22:07

Das war gestern echt der Hammer :smilie08_X068 .Meine Fresse lieber gar nicht drüber nachdenken, wie das hätte ausgehen können.Geiles Foto von der kleinen Verbrennung :shock: :D :D..............
Superboat30
y2k

Rampage
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 3156
Registriert: So. 04.07.2004, 10:39
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Rampage » Sa. 21.01.2012, 10:00

Das hätte ja fast ein böses Ende für deine wahnsinns Arbeit gegeben, welche du dir beim Aufbau deines Bootes gemacht hast :cry:

Ist aber schon der Hammer, wie die Zufälle manchmal mitspielen!

Hätte böse ins Auge gehen können :(

Da sieht man mal, dass man sein Boot schon beim Renovieren versichern sollte... und nicht erst zum fahren...

Wäre Benzin in der Leitung gewesen, wär wohl nicht mehr viel übrig vom Boot und von allem, was sich in der Nähe befindet :gruebel

Ich glaube, du bist ein richtiger Glückspilz :grin
VIELE GRÜSSE, SASCHA :smilie62__bouss01_gif

Benutzeravatar
MadMax
Gefreiter Offiziersanwärter
Gefreiter Offiziersanwärter
Beiträge: 217
Registriert: Mo. 11.06.2007, 11:42
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von MadMax » Mo. 23.01.2012, 10:00

Oh Mann.........gut, dass das Team Nord immer so lange bleibt.. :lol: :lol:
...denn zuviel ist nie genug!!

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7438
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Scarab28XLT » Mo. 23.01.2012, 10:28

Wo war den der Schlauch eigentlich drann ?? Ist das ein Filter ? Oder eine Holley Pumpe die auf dem Kopf hängt ?
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Transeurop
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1105
Registriert: Fr. 29.06.2007, 06:53
Wohnort: Ostsee

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Transeurop » Mo. 23.01.2012, 10:51

Das ist ein Vorfilter mit Wasserabscheider.
Falls sich doch noch E10 durchsetzt. :smilie08_X083
Wenn Du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst Du zu langsam.

-Mario Andretti-

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7438
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Scarab28XLT » Mo. 23.01.2012, 11:10

Ich frag nur, weil so ein Schlauch mit Metalhülle ein Druckschlauch ist und dieser somit vor der Pumpe sitzt. Was bedeutet das er auf der Saugseite sitzt und der Gummischlauch im inneren zusammen gezogen werden könnte. Wenn es kein Filter währe sondern ein Pumpe, währe der Druckschlauch dort nicht schlecht, so aber würde ich ihn dort nicht verwenden.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Transeurop
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1105
Registriert: Fr. 29.06.2007, 06:53
Wohnort: Ostsee

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Transeurop » Mo. 23.01.2012, 14:43

Stimmt , :gut daran habe ich überhaupt nicht gedacht! Danke !!!

Mfg Mik
Wenn Du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst Du zu langsam.

-Mario Andretti-

Rampage
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 3156
Registriert: So. 04.07.2004, 10:39
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

Re: Lustiger Abend mit fast bösem Ende

Beitrag von Rampage » Mo. 23.01.2012, 16:50

Scarab28XLT hat geschrieben:Ich frag nur, weil so ein Schlauch mit Metalhülle ein Druckschlauch ist und dieser somit vor der Pumpe sitzt. Was bedeutet, dass wenn er auf der Saugseite sitzt, der Gummischlauch im inneren zusammen gezogen werden könnte. Wenn es kein Filter wäre sondern eine Pumpe, wäre der Druckschlauch dort nicht schlecht, so aber würde ich ihn dort nicht verwenden.

Michael, du Technikgott :99

...da muss erstmal einer drauf kommen :smilie96__eusa_clap

Ich denke, du siehst anhand von Bildern schon mehr, als manch einer ( mich eingeschlossen :oops: ) wenn er das Teil in seinen Händen hält :gruebel

Du solltest den Job wechseln und Gutachter werden :D
...oder besser vielleicht doch nicht :wink:
VIELE GRÜSSE, SASCHA :smilie62__bouss01_gif

Antworten