Reisetipps Gardasee

alles über den Rest der Welt
all abroad the rest of the world

Moderator: Offshoreonly ORGA

Benutzeravatar
BASTARD 807
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 63
Registriert: So. 19.03.2006, 23:33
Wohnort: Coburg

Beitrag von BASTARD 807 » Do. 27.04.2006, 22:38

@Scarab 28: In welchem Hafen wart ihr da? Habe mal nachgefragt, auser Simione 2 habe ich keinen gefunden wo noch Plätze frei sind.
Wenn der Postmann 2 x klingelt.....

Benutzeravatar
Rot-Runner
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1226
Registriert: Di. 06.07.2004, 19:22
Wohnort: Stuttgarts Umgebung

Beitrag von Rot-Runner » Fr. 28.04.2006, 20:36

in zweieinhalb stunden fahr ich los :D

...und n tisch für morgen abend ist reserviert. der typ fragte, ob ich draussen oder drinnen sitzen will - draussen?? ja, ists denn so warm? " si si, isse warm...." naja, wenn er meint :shock: wetterbericht sagt ja eher was anderes

Benutzeravatar
Scarab 28
Stabskapitän Leutnant
Stabskapitän Leutnant
Beiträge: 622
Registriert: Mo. 26.09.2005, 22:49
Wohnort: Lampertheim

Beitrag von Scarab 28 » Mi. 03.05.2006, 21:34

Hi
Rot-Runner

Schon zurück? Wie wars, naja brauche ich warscheinlich nicht fragen.
Auch wenn das Wetter mal nicht so toll ist ist es trotzdem schön.
Erzähl mal das ich dem Lago ein bischen nachtrauern kann

Gruß

Hans

Benutzeravatar
Rot-Runner
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1226
Registriert: Di. 06.07.2004, 19:22
Wohnort: Stuttgarts Umgebung

Beitrag von Rot-Runner » Mi. 03.05.2006, 22:20

naja, dachte ich ja auch - hauptsache dort sein, auch wenns mit dem wetter nicht ganz so hinhaut.
also so gegen halb 2 in stuttgart losgedüst, auf die autobahn und dann mit kleinen unterbrechungen (drakensteiner hang zb) mit recht konstant 200km/h bis füssen gebrettert (eigentlich bin ich ja zum gemütlichen 120/140er fahrer mutiert - aber irgendwie wollte der gute alte 7er es nochmal wissen ;) ). hinter füssen dann gleich die erste östereichische tankstelle mit gelb leuchtender tankwarnleuchte (expresszuschlag :roll: ) angesteuert und 20 liter 100 oktan reingeschüttet für 1,32/liter - teuer, aber immerhin 11 cent billiger, wie bei uns. dann weiter über den fernpass und zur nächsten tankstelle, da die an der grenze immer etwas teurer ist. dort dann für 1,26/liter wieder 100-oktan getankt. 98 hätten mir ja auch gereicht, aber irgendwie hatten die das nicht.
dann über den reschenpass gesaust, an italienischer grenze die beifahrerin geweckt und am kirchturm mit dem nassen fundament vorbei und mich einfach nur tierisch gefreut (unter anderem über meine neuen bremsscheiben und beläg - und darüber, das die vermeintlich defekten 4-kolbenbremssättel doch noch einwandfrei sind).
bei bolzano dann auf die autobahn und bei roveretto sud wieder runter, durch den neuen tunnel und dann über das kleine passsträsschen und dann - DER SEE - der erste blick, wenn man die serpentinen runterfährt - göttlich!
die gardesana entlang mit den immer wieder kehrenden tollen ausblicken, ausserdem warens um ca 9:00 schon irgendwas um die 15 grad laut der anzeige an irgendeinem hotel (mein bordcomputer im 7er zeigt nicht mehr richtig an... muß mal den fühler überprüfen)...jedenfalls so viel zum thema schlechtes wetter ;)
so gegen 9:30 waren wir dann "zuhaus" angekommen - in dem kleinen hotel in salo, wo ich schon seit anfang der 90er regelmässig unterschlupf suche :). frühstück (sehr sehr lecker dort) und dann erstmal ins bett - soweit der plan. nach dem frühstück aber dann doch lieber mal ins örtchen und alles abgeklappert - viel zu schade zum schlafen.
da es doch sehr hell war, machte man sich auf zu einem optiker um mal zu sehen, obs da nicht eine günstige sonnenbrille gibt. mitten beim suchen dann ein brummeln und ich wieder raus und - riva...noch eine - und noch eine. scheinbar geruhte der rivaclub salo´anfahrt zu haben - jedenfalls brummelten da gemütlich 10 rivas in verschiedenen größen vorbei zu brabbeln....
erst gegen nachmittag sind wir dann ins bettchen gekrabbelt um dann nach einer dusche gegen 20:00 in den bergen essen zu gehen (draussen sitzen und den blick über den see schweifen lassen)... zuerst ein kleines röstbrot mit hemischem olivenöl und knoblauch (so eine art bruscetta), dazu un litro aqua minerale und und mezzo litro vino rosso della casa. anschliessend carpaccio per due, dann selbst gemachte ravioli in butter und salbei und parmesan. dann die trotta vom grill und nach einem cafe´noch semifreddo.... leicht angedüdelt dann irgendwann wieder zurück ins hotel und den "panzer", wie der hotelbesitzer meinen 7er nennt (die ersten jahre mit dem hatte ich einen defekten auspuff) wieder in die kleine garage bugsiert. ("seit 15 jahren kommt er immer in diese hotel und immer mit eine größere auto" :) ...naja - zuerst 5er, dann 6er und nun 7er bzw immer mal der ein oder andere).
nach tiefem schlaf der blick aus dem fenster - blauer himmel!, wieder das leckere frühstück (gardasee - satt von früh bis spät) und wieder ins städtchen. mittags dann mit dem schiff (muß einfach sein) nach portese (ich liebe dieses fleckchen!) und cozze ala marinara gefuttert. bisschen boote hgeschaut (riva und riva) und das leben genossen.
gegen nachmittag wieder mit dem schiff zurück nach salo´und noch dort ein wenig flaniert. abends dann noch eine pizza in den bergen und 2 stück mitgenommen als reiseproviant für die heimreise. reschen, fernpass und zurück auf die autobahn nach volltanken an bekannter tankstelle.
auf der autobahn wieder munter die 200 als reisetempo veranschlagt und die durschnittsverbauchsanzige unter dem drehzahlmesser bzw im bordcomputer mal übersehen. zwischendurch mal vollgas getestet - 235 (tacho) auf der A7, gegen später dann von grünem 911er überholt worden - saugeiler sound! in der senke bei esslingen später hab ich sogar 247 erreicht... nach 427000km läuft er zwar etwas unsauber, aber an leistung mangelts ihm scheinbar noch nicht :)


ein zwar sehr kurzer urlaub, aber einfach klasse! (und deutlich besseres wetter, als erwartet)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rot-Runner
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1226
Registriert: Di. 06.07.2004, 19:22
Wohnort: Stuttgarts Umgebung

Beitrag von Rot-Runner » Mi. 03.05.2006, 22:23

und weiter...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rot-Runner
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1226
Registriert: Di. 06.07.2004, 19:22
Wohnort: Stuttgarts Umgebung

Beitrag von Rot-Runner » Mi. 03.05.2006, 22:24

und noch zwei
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Scarab 28
Stabskapitän Leutnant
Stabskapitän Leutnant
Beiträge: 622
Registriert: Mo. 26.09.2005, 22:49
Wohnort: Lampertheim

Beitrag von Scarab 28 » Mi. 03.05.2006, 22:41

Hi,

Super zu lesen , OH man bin ein bischen neidisch muß ich gestehen

Gruß

Hans

Benutzeravatar
Rot-Runner
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1226
Registriert: Di. 06.07.2004, 19:22
Wohnort: Stuttgarts Umgebung

Beitrag von Rot-Runner » Do. 04.05.2006, 22:29

ich bin auch neidisch... will wieder hin :roll:

Licence2drive
Matrose
Matrose
Beiträge: 1
Registriert: Mi. 08.03.2006, 21:23
Wohnort: Lübeck

Komentar...

Beitrag von Licence2drive » Do. 28.09.2006, 10:49

die letzten beiden bilder sind aus der marina in fasano....
ist die werft wo mein dampfer liegt sofort erkannt und schon wieder lage weh.....
grüße an alle ralf

Benutzeravatar
Rot-Runner
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Beiträge: 1226
Registriert: Di. 06.07.2004, 19:22
Wohnort: Stuttgarts Umgebung

Re: Komentar...

Beitrag von Rot-Runner » So. 01.10.2006, 15:23

Licence2drive hat geschrieben:die letzten beiden bilder sind aus der marina in fasano....
ist die werft wo mein dampfer liegt sofort erkannt und schon wieder lage weh.....
grüße an alle ralf
Da hätt ich auch gern meinen Dampfer liegen :shock: , hab dort maximal getankt immer und neidisch in die Halle geschaut (bzw. oben drauf)

Mittwoch abend gehts los :D Spontan an den Gardasee, mein Lemonsoda-Vorrat ist alle, muß wieder auffüllen. Ausserdem wartet die Trattoria Riolet in Fasano auf uns :D
Bild

Daki
Stabsgefreiter
Stabsgefreiter
Beiträge: 106
Registriert: Sa. 18.03.2006, 16:08
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Beitrag von Daki » Sa. 28.10.2006, 16:04

Hallo zusammen


Wir sind am 13.Okt. 06 das erste mal für ein paar Tage am Gardasee gewesen und sind seit dem tooootal begeistert. Im Süden, in Sirmione sind wir gewesen, einfach schööön!
Haben dort ein Boot gekauft und werden es Ostern 07 am See übernehmen.
Wir freuen uns schon sehr darauf :P :P :P und darauf, mehr vom Gardasee kennen zu lernen, sowie eventuell den einen oder anderen Gardaseefan ! 8)

Bis zum nächsten mal
Andre

Audi RS4
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 58
Registriert: Do. 07.07.2005, 17:46
Wohnort: 34637 Schrecksbach
Kontaktdaten:

Gardaseefan

Beitrag von Audi RS4 » So. 29.10.2006, 13:36

Hallo Andre, schön das dich das Lagovirus ebenfalls befallen hat, ist ein wirklich schönens Fleckchen Erde/Wasser) natürlich, was für ein Boot hast du übernommen? Bilder!! Ich bin seit über 20Jahren regelmässig unten, jetzt mit einer Baja 300 Sport, einfach geil. Bin halt lieber in Lazise, weil der alte Hafen in Sirmione, wo man schön anlegen konnte nun für gastboote auch gesperrt ist, da ist Anlagen nicht mehr möglich, obwohl im Hafen jede Menge Platz ist, eigentlich schade, denn durch die Altstadt zu bummeln war immer irgendwie schön. beachte halt im Sommer nur die
"Fallen" (Untiefen) dann kann nichts passieren grad im Spätsommer, wenn der Wasserspiegel schon deutlich abgenommen hat. Vieleicht sieht man sich mal, bin ab Mitte Mai wieder am Lago. Grüsse vom Schwälmer RS4 Hans. :lol: 8)

Daki
Stabsgefreiter
Stabsgefreiter
Beiträge: 106
Registriert: Sa. 18.03.2006, 16:08
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Beitrag von Daki » So. 29.10.2006, 19:19

Hallo Hans

Danke für deine Info´s. :gut Sind noch auf der Suche, nach dem richtigen Plätzchen für unsere Stingray 658zp und uns. Bilder kommen noch. Fände es auch nett, wenn man sich mal treffen könnte, um sich ein bischen auszutauschen über den schönen Lago ud mehr. Bin für Tipp´s vom Lago und drumherrum dankbar :)
Wassersportlichen Gruß
Andre

Antworten

Zurück zu „Törnberichte Ausland
cruise reports from abroad“