derausdemnorden - Mit diesem Teil kommen wir zum Run

Hier darf sich jeder mit seinen Boot vorstellen.

Everybody is invited to introduce himself with his boat.

Moderator: Offshoreonly ORGA

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7453
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Scarab28XLT » Mo. 26.03.2007, 00:56

Das würde ich mit dem Spruch "AMIs halt", abhacken. Denen würde ich zutrauen, das sie das Fach als Kühlbox benutzt haben und jeden Tag Eiswürfel reingeschmissen haben. :twisted:

Das Schott ist normalerweise ja oben zu, damit das Boot nicht sinken kann, aber unten immer offen, damit Wasser von ganz Vorne bis hinter in den Motorraum laufen kann. Wenn das zu ist, wurde es bestimmt zu gemacht.

:twisted: Hoffentlich waren die Vorbesitzer keine Angler. :twisted:
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab 28
Stabskapitän Leutnant
Stabskapitän Leutnant
Beiträge: 622
Registriert: Mo. 26.09.2005, 22:49
Wohnort: Lampertheim

Beitrag von Scarab 28 » Mo. 26.03.2007, 09:19

Hi,

Denke Michael hat recht, wird ein sogenanntes Icechest sein. Die Amis kühlen ja nicht mit Akkus wie wir sondern mit Eiswürfel.
Es müsste dann aber tatsächlich einen Ablauf haben . Schmelzwasser pumpt dann die Bilgenpumpe einfach raus. Vieleicht haben Abgelöste Bierflaschen Etikette den Ablauf verstopft/verklebt.
Hatte in der Pantera eins und in der 28 er Scarab ist auch so ein Ding.

Auch wenn kein Ablauf da ist, traue ich 70% der Amis zu es trotzdem als Eisfach zu nutzen.

Gruß

Hans

DAREDEVIL
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 36
Registriert: Sa. 24.03.2007, 19:28
Wohnort: FLORIDA

Beitrag von DAREDEVIL » Mo. 26.03.2007, 22:43

derausdemnorden hat geschrieben:Hi Freunde,

Die Bilge ist clean. Alle Kabel oder Schläuche sind neu und sauber verlegt.
Ich denke das kann sich schon einmal sehen lassen.
Hi, ich wuerde die rumpfdurchfuehrung etwas viel weiter nach hinten machen falls du die fuer die motorkuehlung benuzt.
Nur ein gut gemeinter vorschlag.
Gruss

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Di. 27.03.2007, 07:17

DAREDEVIL hat geschrieben:
derausdemnorden hat geschrieben:Hi Freunde,

Die Bilge ist clean. Alle Kabel oder Schläuche sind neu und sauber verlegt.
Ich denke das kann sich schon einmal sehen lassen.
Hi, ich wuerde die rumpfdurchfuehrung etwas viel weiter nach hinten machen falls du die fuer die motorkuehlung benuzt.
Nur ein gut gemeinter vorschlag.
Gruss
Da das Teil Original an der Stelle sitzt werde ich es auch dort belassen.
Irgendwas müssen die Donzi Jungs sich ja dabei gedacht haben.
Danke für den Vorschlag.
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Di. 27.03.2007, 07:20

derausdemnorden hat geschrieben:Ein Starkes Stück:

Unter den Kojenpolstern habe ich beim ausbauen ein Staufach entdeckt.
Schock: Das Fach ist voll Wasser. Nach dem ich das Fach trockengelegt hatte (ca 100 Liter Süßwasser) habe ich alles untersucht: Keine Verbindung zum Ankerkasten oder sonstigen Fächern. Das Luk in der Decke ist nicht über dem Fach. Wo kommt das Wasser her???????

Fehler gefunden:
Gestern habe ich mir mal den Ankerkasten der darüber liegt genauer unter die Lupe genommen. Es gibt einen Schaden um Boden des Ankerkastens, vermutlich verursacht durch einen lose herunfliegenden Anker. Dadurch ist das Regenwasser während der Standzeit nicht durch den Abfluß nach Außenbord sondern ein Stockwerk tiefer geflossen.
Rätsel gelöst.
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
See-Wölfin
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 367
Registriert: Di. 30.08.2005, 12:46
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Beitrag von See-Wölfin » Di. 27.03.2007, 11:25

Den Ankerkasten kann man auch als Icebehälter benutzen - praktisch wenn der Caipi am Strand getrunken wird, irgendwo hab ich das schon mal gesehen....

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Di. 27.03.2007, 18:58

See-Wölfin hat geschrieben:Den Ankerkasten kann man auch als Icebehälter benutzen - praktisch wenn der Caipi am Strand getrunken wird, irgendwo hab ich das schon mal gesehen....
Guter Plan,

1. Loch im Ankerkasten verschließen
2. Ablaufloch mit einem Kühlwasserablaufhahn versehen.
3. Icecrusher auf die Unterseite des Ankerkastendeckels verschrauben (Wer hat schon einen versenkbaren Icecrusher an bord?)
4. Limettenschneidbrett mit Messerhalter an den Deckel schrauben
5. Eine Halterung für den Holzstößel konstruieren und anbauen.

Das klingt ja schon nach "Pinp My Boat"
Gruß
Henning
Derausdemnorden

DAREDEVIL
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 36
Registriert: Sa. 24.03.2007, 19:28
Wohnort: FLORIDA

Beitrag von DAREDEVIL » Di. 27.03.2007, 19:13

derausdemnorden hat geschrieben:
DAREDEVIL hat geschrieben:
derausdemnorden hat geschrieben:Hi Freunde,

Die Bilge ist clean. Alle Kabel oder Schläuche sind neu und sauber verlegt.
Ich denke das kann sich schon einmal sehen lassen.
Hi, ich wuerde die rumpfdurchfuehrung etwas viel weiter nach hinten machen falls du die fuer die motorkuehlung benuzt.
Nur ein gut gemeinter vorschlag.
Gruss
Da das Teil Original an der Stelle sitzt werde ich es auch dort belassen.
Irgendwas müssen die Donzi Jungs sich ja dabei gedacht haben.
Danke für den Vorschlag.
da ich hier in sarasota wohne kann ich dir als ami sagen die denken sich da nichts bei donzi.
ich habe viel mit offshorebooten zu tun deshalb wollte ich dir ein fachlichen rat geben
der wasserdruck sollte nie unter 20# fallen deshalb weiter hinter da das die stelle des bootes ist die am meisten wasserberuehrung hat.
aber du musst wissen was du machst.
gruss.

burrito
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 46
Registriert: Mo. 04.12.2006, 22:23
Wohnort: Schweiz

Beitrag von burrito » Di. 27.03.2007, 21:24

[quote="derausdemnorden"]Ein Starkes Stück:

Unter den Kojenpolstern habe ich beim ausbauen ein Staufach entdeckt.
Schock: Das Fach ist voll Wasser.]

Glückwunsch auch von mir,ein sehr schönes Boot hast du da gekauft.
Und dann noch mit integrierter Badewanne :lol: ,perfekt.

Housi
ein pessimist ist ein optimist mit erfahrung

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Di. 27.03.2007, 23:01

burrito hat geschrieben:
derausdemnorden hat geschrieben:Ein Starkes Stück:

Unter den Kojenpolstern habe ich beim ausbauen ein Staufach entdeckt.
Schock: Das Fach ist voll Wasser.]

Glückwunsch auch von mir,ein sehr schönes Boot hast du da gekauft.
Und dann noch mit integrierter Badewanne :lol: ,perfekt.

Housi

Hi Housi,

Da paß ich nicht rein sonst würd ich nen Whirlpool draus machen (Pimp my Boat)
Gruß
Henning
Derausdemnorden

i.can.fly
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 22
Registriert: Mi. 04.10.2006, 09:59
Wohnort: bei Wien, Österreich

Beitrag von i.can.fly » Fr. 30.03.2007, 09:45

hallo!

geiles teil !!! *neid* :cry:
mal ne andere frage:

hat die DONZI CE Papiere?
wenn nein, wer macht dir die CE certifizierung :?:

lg.

steve
Gaudeamus igitur, iuvenes dum sumus! - [Freuen wir uns, solange wir jung sind!]

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Fr. 30.03.2007, 11:05

i.can.fly hat geschrieben: hat die DONZI CE Papiere?
wenn nein, wer macht dir die CE certifizierung :?:
Hallo Steve,

Ich habe mir grad einen brandneuen Edding gekauft. Damit kommt ein fettes "CE" aufs Boot. :wink:
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Fr. 30.03.2007, 11:26

Motor ist drin,
Dichtigkeitsprüfung nach dem Transomeinbau positiv beendet
Scheunentor verbreitert (Dank an meinen lieben Vermieter)

Wir sind einen Riesen Schritt weiter :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Paddy
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1958
Registriert: Mo. 25.09.2006, 07:57

Beitrag von Paddy » Fr. 30.03.2007, 11:40

Henning, wenn man so weiß, wie das im letzten Jahr bei Dir abgelaufen ist, bist Du dieses Jahr einfach viiiiiiiiiieeel zu früh dran... Was machst Du jetzt bis zum Juni?????? :wink: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7453
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Scarab28XLT » Fr. 30.03.2007, 13:05

So könntest Du mit dem Edding das Teil aussehen lassen, nur mal so als Anregung. 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Fr. 30.03.2007, 13:42

Paddy hat geschrieben:Henning, wenn man so weiß, wie das im letzten Jahr bei Dir abgelaufen ist, bist Du dieses Jahr einfach viiiiiiiiiieeel zu früh dran... Was machst Du jetzt bis zum Juni?????? :wink: :lol: :lol: :lol:
Och Paddy,
Ein "wenig" ist ja noch zu tun :wink:
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Peanut
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 327
Registriert: Di. 13.07.2004, 20:26

Beitrag von Peanut » Sa. 31.03.2007, 16:03

Hallo Michael F. der Aufkleber sollte aber GELB sein!!! ( schwarze Schrift) :) Und das Cerifikat zur Vorlage wegen Kennzeichenerteilung/ Zulassung ???

i.can.fly
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 22
Registriert: Mi. 04.10.2006, 09:59
Wohnort: bei Wien, Österreich

Beitrag von i.can.fly » Sa. 31.03.2007, 17:07

wenn´s bei euch in D so einfach geht mit der zulassung, muß ich wohl nach D übersiedeln :lol:

dann auf in die USA und und Boot holen. :wink:
Gaudeamus igitur, iuvenes dum sumus! - [Freuen wir uns, solange wir jung sind!]

Benutzeravatar
Schakal
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 362
Registriert: Do. 14.07.2005, 14:25
Wohnort: Berlin

Beitrag von Schakal » Mi. 04.04.2007, 21:48

hi Henning,

wie so bravo 3 ?

mfg franky berlin

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Do. 05.04.2007, 17:30

Hi Frankie,

Warum nicht?
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Fr. 06.04.2007, 19:50

Hi Freunde,

Heute habe ich mich unserem "Abgasanlagenproblem" gestellt.
Die Aufgabe:
Bei nur 2m Platz in der Länge einen Höhenversatz von 4 cm auszugleichen.
Dank meines Freundes Achmet, ein begnadeter VA Schlosser haben wir das in 4,5 Stunden gelöst :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
Team-Strippoker
Fregatten Kapitän
Fregatten Kapitän
Beiträge: 892
Registriert: Mi. 19.10.2005, 14:45
Wohnort: Kiel

Beitrag von Team-Strippoker » Sa. 07.04.2007, 09:24

Hi Henning!

Super Lösung, schluckt aber so ca.30--50 HP Hi Hi :smilie137__jok
nein nein war nur :lol: :lol: :lol:
schön gemacht.


:twisted: Hardcore666 :twisted:

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Mo. 16.04.2007, 07:18

Trailer ist fertig.
So bekommen wir am Mittwoch nach dem ersten Testtag das Teil auch wieder vernünftig mit trockenen Füßen auf den Trailer. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
derausdemnorden
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1534
Registriert: So. 15.10.2006, 13:02
Wohnort: Nordseeküste

Beitrag von derausdemnorden » Mo. 16.04.2007, 07:21

..und das "Strand und Anleger unterhaltungs System Teil 1" ist auch verbaut. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Henning
Derausdemnorden

Benutzeravatar
ScarabHH
Fregatten Kapitän
Fregatten Kapitän
Beiträge: 814
Registriert: Fr. 04.08.2006, 09:10
Wohnort: Winsen/Luhe OT Stöckte

Beitrag von ScarabHH » Mo. 16.04.2007, 08:40

derausdemnorden hat geschrieben:Hi Freunde,

Heute habe ich mich unserem "Abgasanlagenproblem" gestellt.
Die Aufgabe:
Bei nur 2m Platz in der Länge einen Höhenversatz von 4 cm auszugleichen.
Dank meines Freundes Achmet, ein begnadeter VA Schlosser haben wir das in 4,5 Stunden gelöst :D
4cm Höhenversatz beio nur 2 Meter Platz? Das ist natürlich ein echt übles Problem... :wink: :wink: :wink:
Ich habe einen TANKFETISCH!

Antworten