Ben´s Phantom 21 Restauration....

Hier könnt ihr über eure in Angriff genommenen
Projekte
berichten und alle auf dem Laufenden halten.

Moderator: Offshoreonly ORGA

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Di. 20.07.2010, 20:00

Die Trimmklappen habe ich leider erst drei Tage vor meinem Urlaub bekommen.
Wollte sie eigentlich pulvern lassen, aber dazu war leider nicht mehr die Zeit!
Leider haben sie mir die Scharniere der Trimmklappen falsch angeschweißt!
Naja, das kann mal passieren wenn man jemandem die Trimmklappen bauen lässt, der sich damit nicht auskennt aber ein super Werkzeugmacher ist und alles aus Metall herstellen kann!!!
Bauen sie mir aber natürlich noch um!
Habe sie dann nur schnell grundiert und rot lackiert!
Wenn ich ehrlich sein soll, sind es jetzt kleine „Bremskeile“!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Rampage
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 3156
Registriert: So. 04.07.2004, 10:39
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

Beitrag von Rampage » Di. 20.07.2010, 20:34

Sieht richtig edel aus :shock:

Like new :wink:
VIELE GRÜSSE, SASCHA :smilie62__bouss01_gif

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Di. 20.07.2010, 21:26

So, dann ging es endlich los!
Ab nach Kroatien, mein Persöhnliches Boots Paradies!!!
Konnte es kaum erwarten, nur noch 1450Km zwischen mir und dem Meer!
Als ich sie in ihrem Element sah, war ich schon so ein bisschen hin und weg und stolz was ich bis hier hin geschafft habe! :oops: :oops:

Find sieht sehr elegant aus!? 8)

Leider war mal wieder kurz von 100Km/h(diesmal 98Km/h)der Drang nach vorne zu Ende! Diesmal durch die „Bremskeile“ am Heck, irgendwie kommt immer etwas dazwischen! :cry:

Hatte so gehofft durch den nochmal höher gehängten Motor (ca.3cm oberhalb des Spiegelendes) und der Trimmklappen dass ich endlich die 100Km/h knacke! So hat sie den 14x26 4Blatt Mach I nur bis 4200U/min ausgedreht! Der 25´Solas hat irgendwie gar nicht funktioniert, da geht mein 23´Clever viel besser!

Naja, mal gucken was mit den umgebauten Trimmklappen geht!?

So, nun noch ein paar Fotos!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Di. 20.07.2010, 21:29

Noch ein paar Fotos!!! :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
LuckyTilo
Stabskapitän Leutnant
Stabskapitän Leutnant
Beiträge: 685
Registriert: Mi. 16.01.2008, 17:59
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von LuckyTilo » Di. 20.07.2010, 21:41

Moin , liegt wirklich schön im Wasser dein Boot.

Aber die 100 sollte auf jeden Fall drin sein. Ich denke mal den Cleaver und Solas kannst du getrost in die Ecke schmeißen. Das sind definitiv nicht die richtigen.

Wieviel Leistung hat der Motor?

LG Tilo

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Di. 20.07.2010, 21:54

Ist immer noch der 225 OptiMax XL! :wink:

Ja, das denke ich auch und das merkt man auch, das da noch viel mehr geht!

Mein Problem ist leider wie so oft, das liebe Geld!

Ich kann mir leider nicht teure Props kaufen die dann vielleicht nicht passen!

Ist halt leider etwas schwieriger mit dem Motor an dem Boot!
:oops:

Paddy
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1958
Registriert: Mo. 25.09.2006, 07:57

Beitrag von Paddy » Mi. 21.07.2010, 07:07

Warum baust Du die "Bremskeile" denn überhaupt dran, wenn ich fragen darf? Ist doch nur unnötiges Gewicht und bringt nix, im Gegenteil... :? Eine Baker-Phantom braucht so etwas normalerweise überhaupt gar nicht, außer Du hättest jetzt eine mit Doppelmotorisierung. Kennst Du eine Phantom, die Rennen gefahren ist, die Trimmklappen montiert hatte?
4.200 U/min sind viel zu wenig für diesen Motor. Wenn der Motor den 26er nicht packt, musst Du halt nen kleineren Prop probieren. Leih Dir doch mal nen 23er Laser aus und schau mal, was damit geht.
Was halt auch noch ein Grund sein könnte: Der XL-Schaft des Motors. Könnte einfach immer noch zu tief im Wasser hängen. Mach doch mal ein Bild seitlich vom Heck des Bootes, auf dem man den Motor in Neutralstellung und noch ein Stück vom Boot bzw. dem V-Rumpf (Kiellinie) sieht. :idea:
THE PADDINATOR

Benutzeravatar
LuckyTilo
Stabskapitän Leutnant
Stabskapitän Leutnant
Beiträge: 685
Registriert: Mi. 16.01.2008, 17:59
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von LuckyTilo » Mi. 21.07.2010, 16:34

Paddy hat absolut recht, leih dir irgendwo mal den einen oder anderen Prop aus und teste.

Fast noch wichtiger ist es, das der Mot. höher kommt. Die Kavitationsplatte kann gt und gerne 5 - 8 cm über bootsboden liegen.

Wenn er so hängt wie auf dem Bild ist er für solch ein Sportgerät zu tief.

Mein Motor hängt so, das dei gedacht verlängerte Propellerwelle ca. 3 cm. untzer bootsboden ist. Andersherum gesagt die Kavitationsplatte ist 16 - 18 cm über Bootsboden. Das Ventiliert beim Anfahren relativ stark, aber wenn der Prop Grip hat ...................................... :twisted: :smilie08_X088

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Mi. 21.07.2010, 19:10

Aber woher leihen!?

Ich weiß dass manche Leute hier recht haben, deshalb bin ich immer noch im Forum! :wink:

Habe sie im Moment ca.3cm höher!
Also noch höher!

Ich danke euch Leute für eure hilfreichen Tips!!! :105

Werde Morgen mal ein Foto machen wie hoch er jetzt hängt.Heute schüttet es draußen.

Paddy
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1958
Registriert: Mo. 25.09.2006, 07:57

Beitrag von Paddy » Do. 22.07.2010, 09:42

Man kann zwar auf dem Bild nicht ganz genau erkennen, wie hoch der Motor jetzt genau montiert ist, aber es sieht verdächtig danach aus, dass er noch höher muss...
THE PADDINATOR

Benutzeravatar
Germansaleen
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 19
Registriert: Mi. 31.12.2008, 13:58

Beitrag von Germansaleen » Mo. 26.07.2010, 21:53

Hi Ben,
erst einmal hallo :lol: und super boot wie es jetzt da steht.
tolle arbeit die du da und dir gemacht hast !!, aber bei so einem top ergebnis ist es ja die wunden fingerkuppen wert gewesen :lol: .

da bekommt man ja wieder spass auch weiter zu machen und im detail zu restaurieren !!.

bei meinem p20 ist der motor jetzt seit 3 monaten ein loch hoeher, also bullet centerline ist ca 2 zoll unter der abrisskante am transom und laeuft damit super.ein loch bei mir hat ca 3-4 milen gebracht, ist aber auch etwas unruhiger und loser bei topspeed geworden und je nach wellen gang hat der leichte chine walk etwas zugenommen ,besonders wenn es eine welle leicht seitlich bekommen hat.
war vorher nicht so sehr zu bemerken,ist aber auch prop abhängig je nachdem wie sich das drehmoment des motors auswirkt.
die hoehe und schwerpunkt des motors macht natuerlich auch einiges aus bei den schmalen phantom ruempfen ,das wird sich bei einem 25er schaft natuerlich sehr auswirken.

hoffe ich habe dir etwas geholfen
hier auch mal ein troet darueber im boatmad board http://boatmad.com/forum/showthread.php ... ngine+high
halte nur dein wasserdruck im auge !!!
anbei ein foto von meinem bullet

Paddy ......
schade das du dein p23 vertickert hast ,wenn ich mich nicht in mein boot so veguckt haette ich deins direkt gekauft,ich habe bestimmt genau so viele bilder von deinem boot wie du auf der festplatte :lol:

und noch zu den trimmklappen burty hatte monsterklappen an seinem in england rennbekannten p20 "appache" und hatte all die jahre mit 2.5 260 / 280 race engines 80-90mph je nach setup gemacht.die klappen muessen natuerlich leicht nach oben und beim max bow up... level mit der wasserlinie ,damit da nichts bremst.
das eliminiert chine walk beim p20 p21 und es laeuft damit stabiler.

ich werde auchmal ein paar bilder von meiner resto posten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruesse
aus niederkassel am rhein
michael
BOAT-RACING & DRAG-RACING, because football, baseball, bowling and golf only require ONE BALL

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Do. 05.08.2010, 20:23

Hallo Leute,
hat etwas länger gedauert das sch… Foto zu machen!
Entweder keine Zeit oder sch.. Wetter!
Foto ist zwar etwas dunkel aber man kann es glaube ich erkennen!?
Motor ist wie gesagt ca.3cm höher als der Spiegel!
Wenn ich ehrlich sein soll habe ich etwas Angst, dass wenn ich ihn noch viel höher hänge(Bild oben) dass er nicht mehr genug Wasser bekommt!?
Wie hoch müsste ich denn eurer Meinung nach???

So und zuletzt noch ein Foto heute aus dem Krankenhaus kurz vor dem Nähen!!!
Als ich heute Nachmittag diese Fotos gemacht habe, hab ich mir mit meinem Nummernschild an meiner Kniescheibe vorbei meine Haut inkl. Kapsel aufgeschnitten! Aua!
Hab geblutet wie ein Schweinchen! :(

Irgendwie mag mich "dieses" Boot nicht! Dabei bin ich immer sooo gut zu Ihr!!! :cry:

Lg Ben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
LuckyTilo
Stabskapitän Leutnant
Stabskapitän Leutnant
Beiträge: 685
Registriert: Mi. 16.01.2008, 17:59
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von LuckyTilo » Do. 05.08.2010, 20:45

Hast du eine PSI Anzeige für den Wasserdruck? Wenn nicht bitte nachrüsten.!!

Dert Motor kann gut und gerne auf 8 cm gehangen werden.:wink: Auch ohne low water pickup. Der olle Prop ist ja immer noch dran. :roll: Schmeiß den Wech. :twisted:

gute Besserung!!!!!

Benutzeravatar
Ben318
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 259
Registriert: Mo. 11.09.2006, 09:55
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Ben318 » Do. 05.08.2010, 20:58

PSI-Anzeige hab ich!

Nochmal 8cm höher!:shock:

Der Prop läuft aber von denen die ich habe am besten!Hab doch keinen besseren! :oops:


Lg Ben

Paddy
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1958
Registriert: Mo. 25.09.2006, 07:57

Beitrag von Paddy » Fr. 06.08.2010, 07:07

Motor kann noch ein bisschen höher, aber Tilo meinte wohl, dass Du ihn von 3 auf 8cm bringen sollst. Nicht nochmal zusätzlich 8cm höher, sonst könntest wirklich Probleme mit der Kühlung bekommen. Du hast keinen low water pick-up, denk dran. Versuch doch mal, ein Loch höher zu gehen. Dann testen... Nur so siehst Du, ob sich etwas positiv verändert.
Und teste unbedingt mal andere Props... :idea:
THE PADDINATOR

Paddy
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 1958
Registriert: Mo. 25.09.2006, 07:57

Beitrag von Paddy » Fr. 06.08.2010, 07:13

Oje, ganz vergessen: Gute Besserung! Du machst ja Sachen. Das nennt man vollen Einsatz für die P21... :wink:
THE PADDINATOR

Antworten