Poker Run 2004 - die Show geht weiter!

Diskussionsplattform übers Poker Run 2004

discussion basis for the Poker Run 2004

Moderator: Offshoreonly ORGA

Antworten
Benutzeravatar
Checkmate-Team
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 4683
Registriert: So. 04.07.2004, 15:44
Wohnort: Illingen-Wustweiler

Poker Run 2004 - die Show geht weiter!

Beitrag von Checkmate-Team »

Ein Jahr ist wieder vergangen und das zweite Poker Run auf dem Rhein winkte :smileys1 . Organisiert von vier Skippern aus Aschaffenburg ging es am 29. Mai in Neuwied an den Start. Angemeldet hatten sich zu diesem Event mehr als 30 Fahrer aus Deutschland und der Schweiz, die alle einem spritzigen Ausflug entgegen fieberten und gespannt auf die bevorstehende Strecke ihre Boote noch schnell flott machten.

Doch was ist überhaupt ein Poker Run. Einige stellten sich zu Beginn der Vorbereitungen und Ankündigen diese Frage :smileys27 . Poker Run, dessen Geburtsland Nord Amerika ist, wird auch als sogenanntes Spiel der Chancen bezeichnet, zu dem sich die heißesten, schnellsten und exotischsten Boote vom Atlantik bis hin zum Pazifik treffen. Und dieses einmalige Erlebnis wurde erneut an den Rhein geholt, zu dem sich Bootsnarren mit ihren PS-starken Wasserboliden am diesjährigen Pfingstwochenende trafen. Ein Wochenende mit Fun-Faktor XXL :smileys1 .

Bevor jedoch der Startschuss :smileys45 gegeben wurde gab es natürlich die obligatorische Begrüßung, die Unterlagen der Fahrtroute wurden ausgehändigt, die T-Shirts an die Teilnehmer vergeben und das Gruppenfoto dürfte natürlich auch nicht fehlen. Und glücklicherweise hatte Petrus einen guten Tag und alle wurden mit strahlendem Sonnschein für ihre Anreise belohnt. Also Leinen los und ab ins Vergnügen.

Jedes teilnehmende Boot samt Crew - hier waren so einige an Bord - folgte der vorgegebenen Route vorbei an der Loreley, an Bingen und vielen herrlichen Ausflugszielen, um an den vier verschiedenen Stationen eine im Umschlag versiegelte Pokerkarte in Empfang zu nehmen. Die Aussicht war grandios, das Wetter prima, die Stimmung fabelhaft :lol: . Mit einem unbezahlbaren Spaßfaktor ausgestattet, war es ein Erlebnis der Superlative. Während der Wind bei einer Geschwindigkeit von mehr als 75 Mph das Gesicht streifte, fühlten sich die Skipper wie bei einer Achterbahnfahrt auf Wellen. Power und Peformance bestimmen den Spaß genauso wie das Glück beim Spiel. Auch das Publikum, dass sich hier und da von dem herannahenden Pulk gen Flussrand bewegte, um dem Spektakel bei zu wohnen, sollte nicht unerwähnt bleiben. Ob die mitfahrenden Matrosen allerdings ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Karten hatten, sollte sich noch zeigen.

Gegen Abend trudelten dann nach und nach die Teilnehmer in Schierstein ein, wo es dann zum gemeinsamen Abendessen :smileys70 ging, bevor sich die lustige Runde langsam wieder auf die Boote verlagerte. Am nächsten Tag folgte der Ausflug in die Mariannen Aue. Beach Party à la Rhein - mit Alohaketten und eisgekühltem Sekt :smileys57 ging die Veranstaltung in die zweite Runde. Hier zeigten die Bootsfahrer nicht nur gute Laune, sondern bewiesen auch ihr Können beim Golfen. Selbst ein vorbeifahrender Frachter fungierte kurzer Hand (ungewollt) als Landeplatz. Ein Gaudi wie man sie vorher noch nicht gesehen hatte. Nach mehreren Stunden ausgiebigen Feierns kehrten alle wieder mit ihrer fünften und somit letzten Karte glücklich in Schierstein ein, wo jetzt der Höhepunkt der Veranstaltung auf dem Programm stand - die Siegerehrung.

Von dem Orga-Team aufgefordert gaben die Skipper ihre Karten ab, die nun einzeln ausgewertet wurden. Die Zeit verging, die Unruhe wurde größer und kaum einer konnte es noch erwarten ... doch endlich standen die Sieger fest. Vom Moderator Rampage benannt und beglückwünscht nahmen sie unter tosendem Beifall der anderen Teilnehmer ihren Pokal und den dazugehörigen Gewinn entgegen. Schnell noch ein Siegerfoto gemacht, wurde sogleich die Sektflasche geköpft :smileys32 . Und damit stand fest, diese Veranstaltung war einfach genial und sollte auf jeden Fall im nächsten Jahr freundschaftlich und unkommerziell fortgesetzt werden. Denn ein Poker Run ist ein Event für die ganze Familie. Spaß, Unterhaltung und jede Menge Action machen es zu einem einzigartigen Erlebnis und einem unvergesslichen Wochenende - und so war es auch für uns :smileys48 .


Euer

Offshoreonly-Team (Scarab, Rampage und Checkmate)
Bootscenter Michael Wüst - Am Mainufer 18 - 65462 Gustavsburg

www.mw-wuest.de

Winterlager,Mercruiserersatzteile,Mercruiser Diagnostic,Sonderumbauten und Aufbereitung,Service,Handel, Mobilerservice,

info@mw.wuest.de
Tel: 0171 622 91 60
Antworten