Problem IMCO Steering

Hilfestellungen für Hobby-Schrauber

support for "do-it-yourself-ers"

Moderator: Offshoreonly ORGA

Antworten
Benutzeravatar
Scarab I
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 431
Registriert: Di. 08.11.2005, 18:40
Wohnort: Zürich

Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab I » Do. 06.08.2015, 19:37

Hallo zusammen,

nach dem Einbau einer IMCO Single Vollhydraulik tritt folgendes Problem auf. Bei vollem Lenkeinschlag kann ich das Lenkrad noch 3-4 Umdrehungen weiter drehen. Es stoppt erst um einiges später. Habt ihr eine Idee, was es sein kann?

Viele Grüsse
Christoph

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:08

Du mußt schauen, welches Lenkventil du verbaut hast. 120 140 150 usw, das ist die Menge. Bei einem Ram brauchst Du nicht so viel, also das kleine 120 oder noch weniger, damit es past.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab I
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 431
Registriert: Di. 08.11.2005, 18:40
Wohnort: Zürich

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab I » Do. 06.08.2015, 21:11

ciao michael, du schreibst "das ist die menge". Welche Menge?

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:14

Flow
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:17

75CC bei einem RAM
120CC bei zwei RAM
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab I
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 431
Registriert: Di. 08.11.2005, 18:40
Wohnort: Zürich

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab I » Do. 06.08.2015, 21:19

danke, dann werde ich morgen mal nachsehen. wenn ich zuviel "flow" was kann ich denn kurzfristig machen ohne das ventil zu tauschen? denke wird schwer eins hier in spanien zu bekommen...

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:25

Hat jeder Stabler drinn verbaut. Gibt es mit und ohne Rückmeldung. Im Boot ist immer ohne verbaut.

Schau aber erst mal, kann ja auch was anderes sein.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:28

Sorry, Danfoss Orbital Steering so war das.

https://www.google.de/search?q=danfoss+ ... cgodjGEDUg
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Nova2_Excalibur
Kapitänleutnant
Kapitänleutnant
Beiträge: 517
Registriert: So. 25.12.2011, 14:17
Wohnort: Limburgerhof
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Nova2_Excalibur » Do. 06.08.2015, 21:29

Du meinst, der Z ist voll eingelenkt und du kannst noch weiterdrehen?
Könnte nicht auch einfach nur noch Luft irgendwo im System sein, die sich dann Zusammendrückt?

Weil Wenn die Ölmenge nicht zum Zylinder passt macht man ja entweder sau viele Drehbewegungen bis sich der Z von Links nach Rechts dreht, oder halt nur wenige umdrehungen für den Gesamten Lenkweg.

Würde da eher auf Luft Tippen.
Paddy

Wer rechtschreibfehler findet, darf sie unbemerkt behalten

www.Boot-Service-Magin.de

Benutzeravatar
Scarab I
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 431
Registriert: Di. 08.11.2005, 18:40
Wohnort: Zürich

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab I » Do. 06.08.2015, 21:30

danke, da ich das system gebraucht gekauft habe noch eine Frage. die hydraulikschläuche sind wahnsinnig lang,aktuell sind gut 3 meter einfach aufgerollt im boot. kann es damit zusammen hängen?

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:32

Aufgerollt, werden die sich schwer entlüften. Aber wenn Du die Luft zusammendrückst, dann dehnt die sich auch wieder aus und drückt Dir das Öl zum Deckel wieder raus, deshalb denke ich nicht an Luft.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7436
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 06.08.2015, 21:34

Die Schläuche kannst Du dir bei einem Hydraulikhändler ganz neu anfertigen lassen, hat bei mit 180€ gekostet. Im Boot brauch man keine VA Fittinge.
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
Scarab I
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 431
Registriert: Di. 08.11.2005, 18:40
Wohnort: Zürich

Re: Problem IMCO Steering

Beitrag von Scarab I » Sa. 08.08.2015, 17:08

so, die Lenkung läuft nun. Schuld war das nicht passende Lenkventil. Habe jetzt ein neues Danfoss verbaut und alles funktioniert. Danke an alle für die hilfreichen Tips.

Antworten