gestohlen Baja Boss 302

Neues rund ums Offshore-Boot

news about and new stuff for offshore boats

Moderator: Offshoreonly ORGA

Antworten
Benutzeravatar
Lord Helmchen
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 261
Registriert: Mo. 19.02.2007, 15:12
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Lord Helmchen » Do. 23.10.2014, 14:40

unglaublich aber falls jemand sie gesehen hat bitte PN
sie stand genau auf dem Platz wo sonst meine Donzi steht, zum Glück ist die zum Service.

Wäre die Donzi weg gewesen hätte ich richtig abgekotzt :81
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AD

Benutzeravatar
Michael.B
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 401
Registriert: Di. 12.03.2013, 21:57
Wohnort: Marl

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Michael.B » Do. 23.10.2014, 15:25

Ich finds unfassbar!
Wer klaut so grosse auffällige Boote und zieht die durch die Gegend!?
Leute gibts!
was soll man da wünschen?
Wenn wiederfinden,dann schnell oder garnicht! In dem vorherigen zustand bekommt man sie wohl kaum zurück! :smileys25
Mein beileid dem Besitzer!
Mfg Michael

Benutzeravatar
Scarab28XLT
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 7438
Registriert: Sa. 03.07.2004, 15:00
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Scarab28XLT » Do. 23.10.2014, 16:35

Wahnsinn !!!!

:shock:
Mit freundlichem Gruß Michael F
Power is nothing without control !!
"SPEED KILLS" REAL MEN DONT NEED INSTRUCTION
Ethanol gehört ins Glas und nicht in den Bootstank
I don´t drive fast, i only fly deep !!

Benutzeravatar
milimetr
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 3085
Registriert: Mi. 08.07.2009, 15:25
Wohnort: Berlin

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von milimetr » Do. 23.10.2014, 17:52

ANDREAS habe keine Baja teile :) ECHT SCHEISSE TUT MIR LEID :smileys25 hoffe das hat keine Pole geklaut .i glaube aber so ein grosse teil wird schnel gefunden ,der kreis ist nicht so gross
KONTAKT 0048 886 490 514
milimetr100@wp.pl

Benutzeravatar
Pantera 28
Flottillen Admiral
Flottillen Admiral
Beiträge: 1483
Registriert: Di. 18.10.2005, 12:26

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Pantera 28 » Do. 23.10.2014, 19:39

Unglaublich. Ich hoffe, sie wird schnell wieder gefunden und die Täter auch.
(Formerly known as "H2X")

sonic31ss
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 41
Registriert: So. 12.01.2014, 14:03

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von sonic31ss » Di. 18.11.2014, 01:28

hoffentlich versichert ?????

Benutzeravatar
Baja-232
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 88
Registriert: Fr. 06.01.2012, 10:33

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Baja-232 » Mi. 29.07.2015, 12:16

Lt. Artikel in der Boote ist die Baja 302 wieder aufgetaucht. Habs grad in FB gelesen.

Benutzeravatar
Manni
ADMIRAL
ADMIRAL
Beiträge: 2010
Registriert: Mo. 31.07.2006, 01:53
Wohnort: Laboe
Kontaktdaten:

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Manni » Mi. 29.07.2015, 15:19

!!! Hubraum statt Wohnraum !!!

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 261
Registriert: Mo. 19.02.2007, 15:12
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Lord Helmchen » Do. 30.07.2015, 09:49

ja sie ist es aber wie die Aussieht ist echt zum Kotzen :smileys25

liegt aber noch bei der Polizei und ist nicht freigegeben

mal sehen was die Versicherung jetzt mit dem Boot macht
AD

Benutzeravatar
Manni
ADMIRAL
ADMIRAL
Beiträge: 2010
Registriert: Mo. 31.07.2006, 01:53
Wohnort: Laboe
Kontaktdaten:

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Manni » Do. 30.07.2015, 10:06

Hast du sie schon gesehen bzw Bilder?
!!! Hubraum statt Wohnraum !!!

Benutzeravatar
Darkmo
Oberleutnant zur See
Oberleutnant zur See
Beiträge: 416
Registriert: Mo. 15.10.2007, 10:32
Wohnort: Künzell
Kontaktdaten:

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Darkmo » Do. 30.07.2015, 10:17

Lord Helmchen hat geschrieben:ja sie ist es aber wie die Aussieht ist echt zum Kotzen :smileys25

liegt aber noch bei der Polizei und ist nicht freigegeben

mal sehen was die Versicherung jetzt mit dem Boot macht
Hi, wie läuft das dann? Musst Du sie zurücknehmen oder verwertet die Versicherung das Boot?

ciao Markus
ciao Markus

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Leutnant zur See
Leutnant zur See
Beiträge: 261
Registriert: Mo. 19.02.2007, 15:12
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von Lord Helmchen » Do. 30.07.2015, 11:05

Ich habe sie bei der Polizei identifiziert und bestätigt das es mein Boot war.

Es stank nach Sprit, Armaturen kaputt, neu gepolstert in beige / braun :freak von außen am Rumpf schwarz lackiert ein Motor läuft nicht andere Teile mit Carbonfolie amateurhaft beklebt sieht echt schlimm aus

Meine Klage gegen die Versicherung läuft noch wird wohl noch was dauern bis ein Urteil gefällt wird. :?
AD

Benutzeravatar
milimetr
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Träger des DEUTSCHEN GROSS KREUZES
Beiträge: 3085
Registriert: Mi. 08.07.2009, 15:25
Wohnort: Berlin

Re: gestohlen Baja Boss 302

Beitrag von milimetr » Do. 30.07.2015, 15:49

KONTAKT 0048 886 490 514
milimetr100@wp.pl

Antworten